Angebote zu "Deutsches" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Geschichte und Geschehen - Oberstufe. Themenhef...
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kernmodul: Die Frage nach der deutschen IdentitätPflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisWahlmodul: Die Gesellschaft des KaiserreichesNationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisDie Identität eines jeden Menschen wird von vielen verschiedenen Zugehörigkeiten geprägt, z. B. zur Familie, zur sozialen Gruppe, zur Religion, zu einem Kulturkreis und auch zu einer Nation. Wer die Frage nach einer deutschen Identität stellt, kommt am dunkelsten Kapitel unserer Geschichte nicht vorbei. Nicht nur die Generationen, die als Zeitzeugen unmittelbar davon betroffen waren, sondern auch die Nachgeborenen wurden und werden davon beeinflusst. Schülerinnen und Schüler können analysieren und bewerten, welche identitätsstiftende Wirkung von der Auseinandersetzung mit der Geschichte dieser Zeit bis in die Gegenwart hinein ausgeht. Am Beispiel des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs können weitere Wurzeln nationalen Selbstverständnisses untersucht und gedeutet werden.Kompetenzen im Blick- zahlreiche Anregungen für das Training von Lernstrategien zum Erwerb von gesichertem Wissen- aufeinander abgestimmte und gestufte Arbeitsaufträge zum Erlernen sowie Anwenden von fachspezifischen Methoden und Verfahren- spezielle Anleitungen zur Deutung und Reflexion historischer Sachverhalte und PhänomeneDer Aufbau der Themenhefte gibt Orientierung für die Planung Ihres Unterrichts:- kurze, prägnante und verständliche Darstellung des Kernmoduls Wurzeln unserer Identität- Fokussierung auf das Abiturthemenmodul Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis- Behandlung des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs- Abitur kompakt liefert ein echtes Service-Angebot zum Nachschlagen und Üben: Zusammenfassung des Abiturthemas, Methodenübersicht, Musterklausur mit Lösungen und Erwartungshorizont, EPA-Anforderungsbereiche u. Operatoren sowei eine Vorlage für die Selbstevaluation."

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Shakuhachi
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bambusflöten zu spielen und zu bauen fasziniert Marwan seit seiner Kindheit. Bei seiner Arbeit als Fremdenführer auf Kreuzfahrtschiffen den Nil flussauf- und abwärts unterwegs, pflegte er, seine Gäste anstelle eines Fähnchens oder eines Regenschirms mit dem Klang seiner Bambusflöten zusammenzurufen.1997 verließ Marwan Ägypten. Nach Aufenthalten in Dubai und Amsterdam ließ er sich in Deutschland nieder, wo er erfolgreich das Studium der Verwaltungswirtschaft abschloss und seit dem im öffentlichen Dienst tätig ist.Um ein Stück Kultur seiner alten Heimat in Deutschland zu verbreiten, veröffentlichte Marwan mehrere Websites sowohl mit Anleitungen zum Flötenspielen als auch mit Beschreibungen zum Bau einzelner Modelle.Ende 2005 veröffentlichte er sein erstes deutsches Buch: Die Bambus Querflöte. Traversflöte: Bansuri oder Dizi. Eine Anleitung zum Bau, Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2005.Den Zugang zur Shakuhachi bekam er durch das eigenhändige Anfertigen dieses Instruments. Marwan Hassan bietet hier ein Lehrbuch, welches die Feinheiten und Nuancen einer Shakuhachi ebenso berücksichtigt wie das erfolgreiche Erlernen des Spielens. Viele Beispiele und Übungen führen schrittweise in die Spieltechnik des Kinko-Stils und dessen Notation ein. Neben traditionellen japanischen Volksliedern werden auch zehn im westlichen Kulturkreis bekannte Lieder einmal in den üblichen westlichen Noten und einmal im Kinko-Stil dargestellt. So fällt es leichter sich auf die Kinko-Notationen zu konzentrieren. Im Übrigen sind zu den meisten westlichen Liedern auch die Gitarrenakkorde beigefügt. Abgeschlossen wird das Buch mit einigen Buchmpfehlungen und nützlichen Links.Selbstverständlich ist auch eine Einführung in die Geschichte der Shakuhachi beigefügt. Des Weiteren werden Hinweise zum Erwerb eines solchen Instruments gegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Shakuhachi
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bambusflöten zu spielen und zu bauen fasziniert Marwan seit seiner Kindheit. Bei seiner Arbeit als Fremdenführer auf Kreuzfahrtschiffen den Nil flussauf- und abwärts unterwegs, pflegte er, seine Gäste anstelle eines Fähnchens oder eines Regenschirms mit dem Klang seiner Bambusflöten zusammenzurufen.1997 verließ Marwan Ägypten. Nach Aufenthalten in Dubai und Amsterdam ließ er sich in Deutschland nieder, wo er erfolgreich das Studium der Verwaltungswirtschaft abschloss und seit dem im öffentlichen Dienst tätig ist.Um ein Stück Kultur seiner alten Heimat in Deutschland zu verbreiten, veröffentlichte Marwan mehrere Websites sowohl mit Anleitungen zum Flötenspielen als auch mit Beschreibungen zum Bau einzelner Modelle.Ende 2005 veröffentlichte er sein erstes deutsches Buch: Die Bambus Querflöte. Traversflöte: Bansuri oder Dizi. Eine Anleitung zum Bau, Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2005.Den Zugang zur Shakuhachi bekam er durch das eigenhändige Anfertigen dieses Instruments. Marwan Hassan bietet hier ein Lehrbuch, welches die Feinheiten und Nuancen einer Shakuhachi ebenso berücksichtigt wie das erfolgreiche Erlernen des Spielens. Viele Beispiele und Übungen führen schrittweise in die Spieltechnik des Kinko-Stils und dessen Notation ein. Neben traditionellen japanischen Volksliedern werden auch zehn im westlichen Kulturkreis bekannte Lieder einmal in den üblichen westlichen Noten und einmal im Kinko-Stil dargestellt. So fällt es leichter sich auf die Kinko-Notationen zu konzentrieren. Im Übrigen sind zu den meisten westlichen Liedern auch die Gitarrenakkorde beigefügt. Abgeschlossen wird das Buch mit einigen Buchmpfehlungen und nützlichen Links.Selbstverständlich ist auch eine Einführung in die Geschichte der Shakuhachi beigefügt. Des Weiteren werden Hinweise zum Erwerb eines solchen Instruments gegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Zum Status fremdkultureller Wertvorstellungen b...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Strafrichter stehen immer häufiger vor der schwierigen Aufgabe, deutsches Strafrecht gegenüber Tätern anzuwenden, die aus einem fremden Kulturkreis stammen oder dem hiesigen jedenfalls fremd geblieben sind. Der Autor nähert sich aus interdisziplinärer Perspektive den strafzumessungsrechtlichen Problemlagen, mit denen sich die Rechtsprechung vor diesem Hintergrund konfrontiert sieht. Neben einer Analyse der einschlägigen Judikatur stehen methodische Ansätze zur Handhabung fremdkulturell geprägter Fallkonstellationen im Fokus der Untersuchung.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Shakuhachi
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bambusflöten zu spielen und zu bauen fasziniert Marwan seit seiner Kindheit. Bei seiner Arbeit als Fremdenführer auf Kreuzfahrtschiffen den Nil flussauf- und abwärts unterwegs, pflegte er, seine Gäste anstelle eines Fähnchens oder eines Regenschirms mit dem Klang seiner Bambusflöten zusammenzurufen.1997 verließ Marwan Ägypten. Nach Aufenthalten in Dubai und Amsterdam ließ er sich in Deutschland nieder, wo er erfolgreich das Studium der Verwaltungswirtschaft abschloss und seit dem im öffentlichen Dienst tätig ist.Um ein Stück Kultur seiner alten Heimat in Deutschland zu verbreiten, veröffentlichte Marwan mehrere Websites sowohl mit Anleitungen zum Flötenspielen als auch mit Beschreibungen zum Bau einzelner Modelle.Ende 2005 veröffentlichte er sein erstes deutsches Buch: Die Bambus Querflöte. Traversflöte: Bansuri oder Dizi. Eine Anleitung zum Bau, Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2005.Den Zugang zur Shakuhachi bekam er durch das eigenhändige Anfertigen dieses Instruments. Marwan Hassan bietet hier ein Lehrbuch, welches die Feinheiten und Nuancen einer Shakuhachi ebenso berücksichtigt wie das erfolgreiche Erlernen des Spielens. Viele Beispiele und Übungen führen schrittweise in die Spieltechnik des Kinko-Stils und dessen Notation ein. Neben traditionellen japanischen Volksliedern werden auch zehn im westlichen Kulturkreis bekannte Lieder einmal in den üblichen westlichen Noten und einmal im Kinko-Stil dargestellt. So fällt es leichter sich auf die Kinko-Notationen zu konzentrieren. Im Übrigen sind zu den meisten westlichen Liedern auch die Gitarrenakkorde beigefügt. Abgeschlossen wird das Buch mit einigen Buchmpfehlungen und nützlichen Links.Selbstverständlich ist auch eine Einführung in die Geschichte der Shakuhachi beigefügt. Des Weiteren werden Hinweise zum Erwerb eines solchen Instruments gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Darstellung der Hölle und des Teufels in de...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 5 (Schweiz), Universität Basel (Deutsches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Es scheint ein Grundbedürfnis des Menschen zu sein, Ordnung in seine unmittelbar erfahrbare Umwelt bringen zu wollen. Das Christentum mit seiner Einteilung der eschatologischen Grundeinheiten, wie Himmel und Hölle, ist nicht losgelöst von anderen Traditionen entstan-den, sondern muss als Bündelung verschiedenster Einflüsse älterer Kulturen betrachtet wer-den. Fundamentalen Einfluss auf die christlichen Vorstellungen nahmen sicherlich die Auf-fassungen der antiken Griechen und Römer sowie diejenigen der Bewohner des alten Meso-potamiens (Babylonier, Assyrer, Sumerer usw.) und Ägypter. Die Bibel ist in diesem Zusam-menhang, als "Schmelztiegel" verschiedener Kulturen und Vorstellungen zu sehen. Dabei ist der biblische Kanon, wie er sich heute präsentiert, über längere Zeit und von verschiedenen Autoren kompiliert worden. Dieser Prozess begann circa im 1.Jh. v. Chr. und fand im 4.Jh. n. Chr. seinen Abschluss. Durch Übersetzungen vom hebräischen Text in die griechische Koiné (Septuaginta) und später wiederum deren Umschrift ins Lateinische (Vulgata) bewirkte zum Teil Verschiebungen von Wortbedeutungen oder es wurden Wörter aus einem Kulturkreis, welche kein Pendant in der anderen Sprache hatten, einfach beibehalten, so dass wir für ge-wisse Dinge (z.B. den Teufel) mehrere Bezeichnungen haben. In meiner Arbeit möchte ich analysieren, wie der Raum der Hölle in dem reformierten Volks-buch der Historia von D. Johann Fausten dargestellt wird. In einem Vergleich zwischen sakra-len und profanen Texten sowie der Bibel selbst möchte ich auf etwaige Differenzen vom Fausttext aufmerksam machen und einige Thesen zu deren Erklärung anbieten, sofern man denn Differenzen ausmachen kann. Die Grundfragen wären demnach: Wie wird der Raum der Hölle im Faustbuch beschrieben? Wie wird die Figur des Teufels rein äusserlich dargestellt? Gibt es Unterschiede zur Bibel oder anderen wichtigen Werken, welche die Hölle darzustellen versuchen? Mein Ansatz ist vorwiegend ein relativer. Durch den Vergleich von breitgestreu-ten Texten werden möglicherweise gewisse epochale Tendenzen oder historische Erkenntnis-se zusätzlich gewonnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Zum Status fremdkultureller Wertvorstellungen b...
114,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Strafrichter stehen immer häufiger vor der schwierigen Aufgabe, deutsches Strafrecht gegenüber Tätern anzuwenden, die aus einem fremden Kulturkreis stammen oder dem hiesigen jedenfalls fremd geblieben sind. Der Autor nähert sich aus interdisziplinärer Perspektive den strafzumessungsrechtlichen Problemlagen, mit denen sich die Rechtsprechung vor diesem Hintergrund konfrontiert sieht. Neben einer Analyse der einschlägigen Judikatur stehen methodische Ansätze zur Handhabung fremdkulturell geprägter Fallkonstellationen im Fokus der Untersuchung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Shakuhachi
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Bambusflöten zu spielen und zu bauen fasziniert Marwan seit seiner Kindheit. Bei seiner Arbeit als Fremdenführer auf Kreuzfahrtschiffen den Nil flussauf- und abwärts unterwegs, pflegte er, seine Gäste anstelle eines Fähnchens oder eines Regenschirms mit dem Klang seiner Bambusflöten zusammenzurufen. 1997 verliess Marwan Ägypten. Nach Aufenthalten in Dubai und Amsterdam liess er sich in Deutschland nieder, wo er erfolgreich das Studium der Verwaltungswirtschaft abschloss und seit dem im öffentlichen Dienst tätig ist. Um ein Stück Kultur seiner alten Heimat in Deutschland zu verbreiten, veröffentlichte Marwan mehrere Websites sowohl mit Anleitungen zum Flötenspielen als auch mit Beschreibungen zum Bau einzelner Modelle. Ende 2005 veröffentlichte er sein erstes deutsches Buch: Die Bambus Querflöte. Traversflöte: Bansuri oder Dizi. Eine Anleitung zum Bau, Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2005. Den Zugang zur Shakuhachi bekam er durch das eigenhändige Anfertigen dieses Instruments. Marwan Hassan bietet hier ein Lehrbuch, welches die Feinheiten und Nuancen einer Shakuhachi ebenso berücksichtigt wie das erfolgreiche Erlernen des Spielens. Viele Beispiele und Übungen führen schrittweise in die Spieltechnik des Kinko-Stils und dessen Notation ein. Neben traditionellen japanischen Volksliedern werden auch zehn im westlichen Kulturkreis bekannte Lieder einmal in den üblichen westlichen Noten und einmal im Kinko-Stil dargestellt. So fällt es leichter sich auf die Kinko-Notationen zu konzentrieren. Im Übrigen sind zu den meisten westlichen Liedern auch die Gitarrenakkorde beigefügt. Abgeschlossen wird das Buch mit einigen Buchmpfehlungen und nützlichen Links. Selbstverständlich ist auch eine Einführung in die Geschichte der Shakuhachi beigefügt. Des Weiteren werden Hinweise zum Erwerb eines solchen Instruments gegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Shakuhachi
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bambusflöten zu spielen und zu bauen fasziniert Marwan seit seiner Kindheit. Bei seiner Arbeit als Fremdenführer auf Kreuzfahrtschiffen den Nil flussauf- und abwärts unterwegs, pflegte er, seine Gäste anstelle eines Fähnchens oder eines Regenschirms mit dem Klang seiner Bambusflöten zusammenzurufen. 1997 verliess Marwan Ägypten. Nach Aufenthalten in Dubai und Amsterdam liess er sich in Deutschland nieder, wo er erfolgreich das Studium der Verwaltungswirtschaft abschloss und seit dem im öffentlichen Dienst tätig ist. Um ein Stück Kultur seiner alten Heimat in Deutschland zu verbreiten, veröffentlichte Marwan mehrere Websites sowohl mit Anleitungen zum Flötenspielen als auch mit Beschreibungen zum Bau einzelner Modelle. Ende 2005 veröffentlichte er sein erstes deutsches Buch: Die Bambus Querflöte. Traversflöte: Bansuri oder Dizi. Eine Anleitung zum Bau, Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2005. Den Zugang zur Shakuhachi bekam er durch das eigenhändige Anfertigen dieses Instruments. Marwan Hassan bietet hier ein Lehrbuch, welches die Feinheiten und Nuancen einer Shakuhachi ebenso berücksichtigt wie das erfolgreiche Erlernen des Spielens. Viele Beispiele und Übungen führen schrittweise in die Spieltechnik des Kinko-Stils und dessen Notation ein. Neben traditionellen japanischen Volksliedern werden auch zehn im westlichen Kulturkreis bekannte Lieder einmal in den üblichen westlichen Noten und einmal im Kinko-Stil dargestellt. So fällt es leichter sich auf die Kinko-Notationen zu konzentrieren. Im Übrigen sind zu den meisten westlichen Liedern auch die Gitarrenakkorde beigefügt. Abgeschlossen wird das Buch mit einigen Buchmpfehlungen und nützlichen Links. Selbstverständlich ist auch eine Einführung in die Geschichte der Shakuhachi beigefügt. Des Weiteren werden Hinweise zum Erwerb eines solchen Instruments gegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot