Angebote zu "Frauen" (81 Treffer)

Kategorien

Shops

Frauen, Männer und alte Menschen in der Anzeige...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand einer empirisch-korpusbasierten Untersuchung analysiert die Autorin die sprachliche Darstellung von Frauen, Männern und alten Menschen in der Anzeigenwerbung im gesellschaftlichen Kontext des beginnenden 21. Jahrhunderts. Berücksichtigt werden die Variablen Alter, soziales Geschlecht und Kulturkreis. Ein Korpus von US-amerikanischen und deutschen Zeitschriftenwerbeanzeigen wird mittels einer kontrastiven Inhaltsanalyse daraufhin untersucht, wie verschiedene soziale Gruppen im Vergleich sprachlich repräsentiert werden. Die Arbeit ist an der Schnittstelle verschiedener Teilgebiete der Linguistik angesiedelt: den linguistischen Genderstudien, der Gerontolinguistik, der Semiotik sowie der kritischen Diskursanalyse.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
One-Way Ticket nach Teheran
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche Frauen im Iran erzählen - 33 Frauen erzählen aus ihrem Leben zwischen Abgrund und Erfüllung. Wir haben uns entschieden, im Iran zu leben. War es Liebe? Abenteuerlust? Leichtsinn? Keine von uns konnte voraussehen, worauf sie sich eingelassen hat. Eine Frau muss sehr stark sein und innerlich glücklich, um im Iran zurecht zu kommen. "Im Iran bleiben wir zeitlebens Ausländerinnen. Wir werden so gesehen und sehen uns selbst so - und doch ist uns dieses Land ein Zuhause geworden. Wir leben mit der täglichen Herausforderung eines Identitäts- Spagats zwischen unserer eigenen Kultur und Religion und jener unserer Ehemänner. Jede von uns muss ihren eigenen Weg in der Anpassung an die fremde Kultur und der Bewahrung der eigenen Wurzeln finden - mal schmerzhaft, mal spielend leicht. Wann ist es wichtig, sich zu behaupten oder nachzugeben? Wo liegt die Grenze zwischen gesundem Identitätsbewusstsein und krampfhaftem Festhalten an eigenen Werten? Ist partnerschaftliches Leben schon im eigenen Kulturkreis eine Herausforderung, so erst recht in einem islamischen Land. Wir binationale Frauen haben durch unser Leben im Iran etwas verloren und etwas gewonnen ..."

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die Welt der Auleten
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin untersucht systematisch die Rolle der Auleten im griechischen Kulturkreis von der archaischen Zeit bis in die Spätantike. Neben der geographischen Herkunft werden die musischen Aufgaben, das familiäre Umfeld, die Selbstdarstellung, die Vorrechte und Auszeichnungen, ihre Verdienstmöglichkeiten, die soziale Position, die Karrieren von Virtuosen und die Möglichkeiten der Frauen behandelt. Mit ihrer interdisziplinären Abhandlung leistet die Autorin einen Beitrag zur Verbindung von Klassischer Philologie, Alter Geschichte und Klassischer Archäologie. Das Buch dient somit nicht nur der besseren Kenntnis dieses Berufsstandes, sondern fördert auch das Verständnis der griechischen Kultur- und Mentalitätsgeschichte, weil die Selbsteinschätzung und Bewertung der Musiker auf zentralen Werten der Griechen fußt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Dreyer, A: Deutsch-Arabische Ehen - Motivatione...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.07.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Deutsch-Arabische Ehen. Motivationen von deutschen Frauen einen Partner aus dem arabisch-islamischen Kulturkreis zu wählen, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Dreyer, Anke, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 68, Gewicht: 111 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mut zum Rollentausch
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mann arbeitet und die Frau kümmert sich um die Kinder, das ist noch immer das gängige Familienmodell in unserem Kulturkreis. Alles andere entspricht nicht einer "normalen" Familie. Das Buch erzählt Geschichten von Frauen und Männern, die in unserer Gesellschaft Neuland betreten haben. Es sind dies Frauen in Führungspositionen und Männer in Väterkarenz. Sie haben Mut bewiesen, das ihnen zugeteilte, traditionelle und tief eingeprägte Rollenbild zu verlassen.Die Lebenswelten von Frauen in leitenden Funktionen und Mannern in Väterkarenz werden anhand von Gesprächen vorgestellt.30 Interviews mit Managerinnen, Vorstandsvorsitzenden und Frauen in leitenden Funktionen zeigten interessante und ähnliche Grundmuster: Diese Frauen sind alle authentisch und vor allem Frauen geblieben, auch wenn sie von den Schwierigkeiten in der Männerwelt und von der Herausforderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie berichteten. Sie haben oft mehr Leistung bringen müssen, um auf sich aufmerksam zu machen, aber zwei Leitmotive haben sie angetrieben: die wirtschaftliche Unabhängigkeit und der Wille, selbst gestalten zu können.20 Interviews mit Männern, die in Väterkarenz gegangen sind, zeigen, dass sie oft an unerwartete Grenzen gestoßen sind: In Österreich wagt es nur jeder fünfte Mann, die Arbeit zu unterbrechen, um beim Kind zuhause zu bleiben. Zum sind sie er auf den guten Willen der Arbeitgeber angewiesen, müssen mitunter sogar um ihren Arbeitsplatz fürchten. Zu anderen haben sie oftmals das Problem, dass in ihrer Karenzzeit das größere Gehalt in der Familie weg fällt - ein Resultat des großen Einkommensunterschieds zwischen Männern und Frauen in Österreich. Trotzdem tun sie es, aus zwei Motiven: Weil sie ihre Kinder beim Aufwachsen erleben wollen und weil sie diese Arbeit mit ihrer Partnerin fair teilen möchten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hold und mächtig?
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

»Wunderschön prächtige, hohe und mächtige, liebreich holdselige himmliche Frau« – aus diesem Marienlied stammen die Leitworte der Ausstellung. Doch die Ausstellung befasst sich nicht nur mit der Gottesmutter Maria, sondern schlägt einen weiten Bogen von vorchristlichen weiblichen Kultfiguren bis zu Mariendarstellungen der zeitgenössischen Kunst.Die Ausstellung zeigt, dass das Bild der Gottesmutter Maria als Urbild in unterschiedlichen Ausprägungen auch in anderen Kulturen vorhanden ist:– als (göttliche) Mutter in Afrika, Asien und Südamerika– als vorchristliche Göttinnen im Alten OrientIm Mittelpunkt der Ausstellung stehen Darstellungen der Mutter Gottes:– auf Ikonen aus dem byzantinisch-russischen Kulturkreis– als Himmelskönigin, als stillende Maria oder Schmerzensmutter in MitteleuropaZeitgenössische Mariendarstellungen fragen, was die Figur der Gottes-Mutter heutigen Frauen vermitteln kann.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mut zum Rollentausch
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mann arbeitet und die Frau kümmert sich um die Kinder, das ist noch immer das gängige Familienmodell in unserem Kulturkreis. Alles andere entspricht nicht einer "normalen" Familie. Das Buch erzählt Geschichten von Frauen und Männern, die in unserer Gesellschaft Neuland betreten haben. Es sind dies Frauen in Führungspositionen und Männer in Väterkarenz. Sie haben Mut bewiesen, das ihnen zugeteilte, traditionelle und tief eingeprägte Rollenbild zu verlassen.Die Lebenswelten von Frauen in leitenden Funktionen und Mannern in Väterkarenz werden anhand von Gesprächen vorgestellt.30 Interviews mit Managerinnen, Vorstandsvorsitzenden und Frauen in leitenden Funktionen zeigten interessante und ähnliche Grundmuster: Diese Frauen sind alle authentisch und vor allem Frauen geblieben, auch wenn sie von den Schwierigkeiten in der Männerwelt und von der Herausforderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie berichteten. Sie haben oft mehr Leistung bringen müssen, um auf sich aufmerksam zu machen, aber zwei Leitmotive haben sie angetrieben: die wirtschaftliche Unabhängigkeit und der Wille, selbst gestalten zu können.20 Interviews mit Männern, die in Väterkarenz gegangen sind, zeigen, dass sie oft an unerwartete Grenzen gestoßen sind: In Österreich wagt es nur jeder fünfte Mann, die Arbeit zu unterbrechen, um beim Kind zuhause zu bleiben. Zum sind sie er auf den guten Willen der Arbeitgeber angewiesen, müssen mitunter sogar um ihren Arbeitsplatz fürchten. Zu anderen haben sie oftmals das Problem, dass in ihrer Karenzzeit das größere Gehalt in der Familie weg fällt - ein Resultat des großen Einkommensunterschieds zwischen Männern und Frauen in Österreich. Trotzdem tun sie es, aus zwei Motiven: Weil sie ihre Kinder beim Aufwachsen erleben wollen und weil sie diese Arbeit mit ihrer Partnerin fair teilen möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hold und mächtig?
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

»Wunderschön prächtige, hohe und mächtige, liebreich holdselige himmliche Frau« – aus diesem Marienlied stammen die Leitworte der Ausstellung. Doch die Ausstellung befasst sich nicht nur mit der Gottesmutter Maria, sondern schlägt einen weiten Bogen von vorchristlichen weiblichen Kultfiguren bis zu Mariendarstellungen der zeitgenössischen Kunst.Die Ausstellung zeigt, dass das Bild der Gottesmutter Maria als Urbild in unterschiedlichen Ausprägungen auch in anderen Kulturen vorhanden ist:– als (göttliche) Mutter in Afrika, Asien und Südamerika– als vorchristliche Göttinnen im Alten OrientIm Mittelpunkt der Ausstellung stehen Darstellungen der Mutter Gottes:– auf Ikonen aus dem byzantinisch-russischen Kulturkreis– als Himmelskönigin, als stillende Maria oder Schmerzensmutter in MitteleuropaZeitgenössische Mariendarstellungen fragen, was die Figur der Gottes-Mutter heutigen Frauen vermitteln kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die Welt der Auleten
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin untersucht systematisch die Rolle der Auleten im griechischen Kulturkreis von der archaischen Zeit bis in die Spätantike. Neben der geographischen Herkunft werden die musischen Aufgaben, das familiäre Umfeld, die Selbstdarstellung, die Vorrechte und Auszeichnungen, ihre Verdienstmöglichkeiten, die soziale Position, die Karrieren von Virtuosen und die Möglichkeiten der Frauen behandelt. Mit ihrer interdisziplinären Abhandlung leistet die Autorin einen Beitrag zur Verbindung von Klassischer Philologie, Alter Geschichte und Klassischer Archäologie. Das Buch dient somit nicht nur der besseren Kenntnis dieses Berufsstandes, sondern fördert auch das Verständnis der griechischen Kultur- und Mentalitätsgeschichte, weil die Selbsteinschätzung und Bewertung der Musiker auf zentralen Werten der Griechen fußt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot