Angebote zu "Nationalsozialismus" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Geschichte und Geschehen - Oberstufe. Themenhef...
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kernmodul: Die Frage nach der deutschen IdentitätPflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisWahlmodul: Die Gesellschaft des KaiserreichesNationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisDie Identität eines jeden Menschen wird von vielen verschiedenen Zugehörigkeiten geprägt, z. B. zur Familie, zur sozialen Gruppe, zur Religion, zu einem Kulturkreis und auch zu einer Nation. Wer die Frage nach einer deutschen Identität stellt, kommt am dunkelsten Kapitel unserer Geschichte nicht vorbei. Nicht nur die Generationen, die als Zeitzeugen unmittelbar davon betroffen waren, sondern auch die Nachgeborenen wurden und werden davon beeinflusst. Schülerinnen und Schüler können analysieren und bewerten, welche identitätsstiftende Wirkung von der Auseinandersetzung mit der Geschichte dieser Zeit bis in die Gegenwart hinein ausgeht. Am Beispiel des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs können weitere Wurzeln nationalen Selbstverständnisses untersucht und gedeutet werden.Kompetenzen im Blick- zahlreiche Anregungen für das Training von Lernstrategien zum Erwerb von gesichertem Wissen- aufeinander abgestimmte und gestufte Arbeitsaufträge zum Erlernen sowie Anwenden von fachspezifischen Methoden und Verfahren- spezielle Anleitungen zur Deutung und Reflexion historischer Sachverhalte und PhänomeneDer Aufbau der Themenhefte gibt Orientierung für die Planung Ihres Unterrichts:- kurze, prägnante und verständliche Darstellung des Kernmoduls Wurzeln unserer Identität- Fokussierung auf das Abiturthemenmodul Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis- Behandlung des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs- Abitur kompakt liefert ein echtes Service-Angebot zum Nachschlagen und Üben: Zusammenfassung des Abiturthemas, Methodenübersicht, Musterklausur mit Lösungen und Erwartungshorizont, EPA-Anforderungsbereiche u. Operatoren sowei eine Vorlage für die Selbstevaluation."

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Geschichte und Geschehen - Oberstufe. Themenhef...
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kernmodul: Die Frage nach der deutschen IdentitätPflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisWahlmodul: Die Gesellschaft des KaiserreichesNationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisDie Identität eines jeden Menschen wird von vielen verschiedenen Zugehörigkeiten geprägt, z. B. zur Familie, zur sozialen Gruppe, zur Religion, zu einem Kulturkreis und auch zu einer Nation. Wer die Frage nach einer deutschen Identität stellt, kommt am dunkelsten Kapitel unserer Geschichte nicht vorbei. Nicht nur die Generationen, die als Zeitzeugen unmittelbar davon betroffen waren, sondern auch die Nachgeborenen wurden und werden davon beeinflusst. Schülerinnen und Schüler können analysieren und bewerten, welche identitätsstiftende Wirkung von der Auseinandersetzung mit der Geschichte dieser Zeit bis in die Gegenwart hinein ausgeht. Am Beispiel des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs können weitere Wurzeln nationalen Selbstverständnisses untersucht und gedeutet werden.Kompetenzen im Blick- zahlreiche Anregungen für das Training von Lernstrategien zum Erwerb von gesichertem Wissen- aufeinander abgestimmte und gestufte Arbeitsaufträge zum Erlernen sowie Anwenden von fachspezifischen Methoden und Verfahren- spezielle Anleitungen zur Deutung und Reflexion historischer Sachverhalte und PhänomeneDer Aufbau der Themenhefte gibt Orientierung für die Planung Ihres Unterrichts:- kurze, prägnante und verständliche Darstellung des Kernmoduls Wurzeln unserer Identität- Fokussierung auf das Abiturthemenmodul Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis- Behandlung des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs- Abitur kompakt liefert ein echtes Service-Angebot zum Nachschlagen und Üben: Zusammenfassung des Abiturthemas, Methodenübersicht, Musterklausur mit Lösungen und Erwartungshorizont, EPA-Anforderungsbereiche u. Operatoren sowei eine Vorlage für die Selbstevaluation."

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Zukunftsarchäologie
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Deutschland Sitz zahlreicher renommierter Verlage, die Bücher und Zeitschriften in Hebräisch publizierten. Diese Entwicklung ist durch den Nationalsozialismus jäh zum Stillstand gekommen. Die Anthologie Zukunftsarchäologie, die aus Anlass des fünfzigjährigen Jubiläums der deutsch-israelischen Beziehungen erscheint, will die Tradition, hebräische Lyrik im Original zu drucken, in Deutschland wieder beleben. Die Gedichte in diesem Band stammen von Verfassern, die durch den deutschsprachigen Kulturkreis direkt beeinflusst wurden, ihre Texte auf Grund der historischen Ereignisse jedoch in Hebräisch verfasst haben. Mit diesem Band kann der Leser nun die Gedichte von Avraham Ben Yitzhak, David Vogel, Ludwig Strauß, Lea Goldberg, Jehuda Amichai, Tuvia Rübner und Dan Pagis im hebräischen Original sowie in der parallel dazu abgedruckten deutschen Übersetzung kennenlernen.Das Projekt wurde geleitet von Rachel Heuberger, Leiterin der Hebraica-und Judaica-Sammlung der Frankfurter Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, und dem Generalkonsul des Staates Israel in München Dan Shaham.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Verbotene Flucht. Ostpreußens Bevölkerung zwisc...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Wie vermochte es eine ganze Region in der Phase von Oktober 1944 bis Mitte 1945 nahezu vollständig von ihren ursprünglichen Bewohnern entvölkert zu werden?Diese Fragen sollen auf den folgenden Seiten beantwortet werden und letztlich stellt sich die Frage, wie eine solch gewaltige Bevölkerungsanzahl ihre Fluchtvorbereitung bewältigte. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Betrachtung der Lage Ostpreußens nach dem Ersten Weltkrieg im Kontext der Bestimmungen des Versailler Vertrages und wie sich die politische Landschaft Ostpreußens vom konservativen "Junkerland" zum Anhänger des Nationalsozialismus wandeln konnte. Hierbei stellt sich besonders die Frage, inwiefern die Gauleitung unter ihrem Vorsitzenden Erich Koch Ostpreußen in den letzten Kriegsmonaten verwaltete und wie sich diese auf die Bevölkerung auswirkte?Heutzutage wird die Region Ostpreußen kaum noch in den Medien erwähnt und gar nicht erst dessen 700 Jahre währenden Zugehörigkeit zum deutschen Kulturkreis. Die Erinnerungen daran wurden jedoch durch die Flüchtlinge und deren Mentalität nach Deutschland getragen und leben wie selbstverständlich in den Regionen, in die die Flüchtlinge kamen, weiter. Ihre Aussagen und Erfahrungen geben heute einen Einblick in das Leben einer lange vergessen Provinz und den langen Weg nach Westen, den die Flüchtlinge auf sich nahmen.Noch 1942 wurde Ostpreußen in einem Reiseführer als "Herzland des ganzen Ostens" bezeichnet, das "mitten hineingesstellt" sei "in den großdeutschen Interessensraum des Ostens". Zu diesem Zeitpunkt war Niemandem klar, wie sehr sich die Rolle Ostpreußens und dessen Zugehörigkeit bis zum Frühjahr 1945 verändern sollte.Ruckartig und übereilt flohen die Bewohner aus ihrer ehemaligen Heimat, die sie und ihre Vorfahren nach 700jähriger Zugehörigkeit zum deutschen Kulturkreis aus Angst vor Verschleppung und Vergeltung durch die Rote Armee ab Oktober 1944 verlassen mussten. Aber worin lagen die Ursachen dieser gewaltigen Bevölkerungsbewegung in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs?

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Geschichte und Geschehen - Oberstufe. Themenhef...
16,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kernmodul: Die Frage nach der deutschen Identität Pflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis Wahlmodul: Die Gesellschaft des Kaiserreiches Nationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisDie Identität eines jeden Menschen wird von vielen verschiedenen Zugehörigkeiten geprägt, z. B. zur Familie, zur sozialen Gruppe, zur Religion, zu einem Kulturkreis und auch zu einer Nation. Wer die Frage nach einer deutschen Identität stellt, kommt am dunkelsten Kapitel unserer Geschichte nicht vorbei. Nicht nur die Generationen, die als Zeitzeugen unmittelbar davon betroffen waren, sondern auch die Nachgeborenen wurden und werden davon beeinflusst. Schülerinnen und Schüler können analysieren und bewerten, welche identitätsstiftende Wirkung von der Auseinandersetzung mit der Geschichte dieser Zeit bis in die Gegenwart hinein ausgeht. Am Beispiel des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs können weitere Wurzeln nationalen Selbstverständnisses untersucht und gedeutet werden. Kompetenzen im Blick- zahlreiche Anregungen für das Training von Lernstrategien zum Erwerb von gesichertem Wissen - aufeinander abgestimmte und gestufte Arbeitsaufträge zum Erlernen sowie Anwenden von fachspezifischen Methoden und Verfahren - spezielle Anleitungen zur Deutung und Reflexion historischer Sachverhalte und Phänomene Der Aufbau der Themenhefte gibt Orientierung für die Planung Ihres Unterrichts:- kurze, prägnante und verständliche Darstellung des Kernmoduls Wurzeln unserer Identität - Fokussierung auf das Abiturthemenmodul Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis - Behandlung des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs - Abitur kompakt liefert ein echtes Service-Angebot zum Nachschlagen und Üben: Zusammenfassung des Abiturthemas, Methodenübersicht, Musterklausur mit Lösungen und Erwartungshorizont, EPA-Anforderungsbereiche u. Operatoren sowei eine Vorlage für die Selbstevaluation.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Geschichte und Geschehen - Oberstufe. Themenhef...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kernmodul: Die Frage nach der deutschen Identität Pflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis Wahlmodul: Die Gesellschaft des Kaiserreiches Nationalsozialismus und deutsches SelbstverständnisDie Identität eines jeden Menschen wird von vielen verschiedenen Zugehörigkeiten geprägt, z. B. zur Familie, zur sozialen Gruppe, zur Religion, zu einem Kulturkreis und auch zu einer Nation. Wer die Frage nach einer deutschen Identität stellt, kommt am dunkelsten Kapitel unserer Geschichte nicht vorbei. Nicht nur die Generationen, die als Zeitzeugen unmittelbar davon betroffen waren, sondern auch die Nachgeborenen wurden und werden davon beeinflusst. Schülerinnen und Schüler können analysieren und bewerten, welche identitätsstiftende Wirkung von der Auseinandersetzung mit der Geschichte dieser Zeit bis in die Gegenwart hinein ausgeht. Am Beispiel des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs können weitere Wurzeln nationalen Selbstverständnisses untersucht und gedeutet werden. Kompetenzen im Blick- zahlreiche Anregungen für das Training von Lernstrategien zum Erwerb von gesichertem Wissen - aufeinander abgestimmte und gestufte Arbeitsaufträge zum Erlernen sowie Anwenden von fachspezifischen Methoden und Verfahren - spezielle Anleitungen zur Deutung und Reflexion historischer Sachverhalte und Phänomene Der Aufbau der Themenhefte gibt Orientierung für die Planung Ihres Unterrichts:- kurze, prägnante und verständliche Darstellung des Kernmoduls Wurzeln unserer Identität - Fokussierung auf das Abiturthemenmodul Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis - Behandlung des Wahlmoduls Die Gesellschaft des Kaiserreichs - Abitur kompakt liefert ein echtes Service-Angebot zum Nachschlagen und Üben: Zusammenfassung des Abiturthemas, Methodenübersicht, Musterklausur mit Lösungen und Erwartungshorizont, EPA-Anforderungsbereiche u. Operatoren sowei eine Vorlage für die Selbstevaluation.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot