Angebote zu "Deutsch" (70 Treffer)

Steuerliche Behandlung von Spenden, Sponsoring ...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Steuerliche Behandlung von Spenden, Sponsoring und Werbung:Ein Leitfaden für Kunst und Kultur Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Deutsch-Arabische Ehen - Motivationen von deuts...
26,99 €
Sale
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(26,99 € / in stock)

Deutsch-Arabische Ehen - Motivationen von deutschen Frauen einen Partner aus dem arabisch-islamischen Kulturkreis zu wählen:1. Auflage Anke Dreyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Sprachlernberatung für DaF
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz der zunehmenden Etablierung der Sprachlernberatung in der Erwachsenenbildung beschränkt sich die Auseinandersetzung mit dem Thema meist auf einzelne sporadisch veröffentlichte Beiträge, die nur begrenzt einen Einblick in die Breite des Tätigkeitsfeldes zulassen. Eine systematische Erfassung, wie das Beratungskonzept im Fremdsprachenbereich und speziell in Deutsch als Fremdsprache konkret umgesetzt wird, ist aber nötig, um seine theoretischen Grundlagen zu überprüfen und damit zu der bisher kaum erfolgten empirischen Erforschung dieses Bereichs anzuregen. In der Verschiedenheit der einzelnen Beiträge will dieses Buch eine Übersicht darüber geben, was Sprachlernberatung heute in unterschiedlichen Kulturkreisen leistet und wie weit sich das Beratungsangebot bereits diversifiziert hat. Damit verbindet sich ein kritischer Blick auf den Autonomiebegriff und seine Neubestimmung durch die Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Von deutscher Frühklassik
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Quellenwerk zur Rezeption des Dessau-Wörlitzer Kulturkreises durch die aufgeklärten Zeitgenossen (sie ist aber auch in Streiflichtern bis in die neueste Zeit fortgeführt) liefert der durch seine Publikationen zur Dessauer Aufklärung ausgewiesene Kulturhistoriker Erhard Hirsch ein Lesebuch zu diesem interessanten Kapitel der Goethezeit. Es führt allen am Dessau-Wörlitzer Gartenreich Interessierten die hoffnungsvolle Euphorie jener Jahrzehnte vor Augen, welche die aufgeklärten Dessauer Projekte bei den Besuchern erweckten, die in Menge in Dessau hospitierten: auf dem Gebiet der Pädagogik (Dessauer Philanthropismus), in der Landwirtschaft, im Buchwesen, in der bildenden Kunst und in der Großraum-Landschaftsgestaltung mit der Begründung des Klassizismus englischer und Winckelmann´scher Provenienz sowie der Neugotik, sodass das Fürstentum Anhalt-Dessau zur ´´pädagogischen Provinz´´ der Zeit wurde. Zugleich ersteht die phänomenale Bewunderung für die Lebensleistung und das Reformwerk des ´´Vater Franz´´ wieder, das durch Weimars bleibenden literarischen Ruhm, vor allem aber durch das Verschweigen des Dessauer Kreises und seines ´´Friedensfürsten´´ durch die preußen-deutsche Historiographie verdunkelt wurde. Das preußische Verdikt musste eine Stadt ´´Irenopolis´´ (=Dessau) treffen, in der Premierminister Georg Heinrich von Berenhorst in seinen Betrachtungen über die Kriegskunst Friedrich II. den Totengräber genannt hatte. Dem stehen Einschätzungen des anderen Deutschlands gegenüber, so wenn Karl Emil Franzos von der ´´Großstadt des Geistes´´ spricht oder der liberale Publizist Johann Wilhelm von Archenholz hier ´´eine Freyheit im Denken und Handeln gefunden, die mich in Erstaunen gesetzt hat´´. Von ´´Zierde und Inbegriff des 18. Jahrhunderts´´ spricht Christoph Martin Wieland. Und so bringt Hirschs Quellensammlung den Mann zu dessen 200. Todestag 2017 in Erinnerung, der so bedeutende Anstöße für das Werden der deutschen Klassik gegeben hat, wofür ihm Carl August und Goethe schon in den 1780er Jahren einen gewaltigen Denkstein im Weimarer Ilmpark gesetzt haben: FRANCISCO DESSAVIAE PRINCIPI - Dem Fürsten Franz von Dessau.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Deutsch lern´ ich im Handumdrehen!
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder nichtdeutscher Muttersprache optimal integrieren und fördern! Nicht erst seit der PISA-Studie wissen wir, dass die Beherrschung der deutschen Sprache für den Schulerfolg unerlässlich ist. Wie können Sie also Kinder nichtdeutscher Muttersprache in Ihrem Unterricht gezielt und entsprechend der individuellen Bedürfnisse fördern und sie gleichzeitig für die deutsche Sprache begeistern? Die erfahrene Lehrerin Petra Proßowsky bietet Ihnen zahlreiche erprobte - Spielideen und Bewegungsgeschichten - Übungen zur Wahrnehmung und Entspannung - kindgemäße Gesprächsanlässe zur Vermittlung und Übung der deutschen Sprache, wie zum Beispiel Festigung der Adjektive und Präpositionen, Wiederholung von Einzahl und Mehrzahl. Die Spielideen und Geschichten fördern die Gemeinschaft und sprechen alle Sinne an. Die Motivation der Kinder ist somit garantiert. Eine gelungene Ideensammlung für die Förderung und Integration von Kindern aus verschiedenen Sprach- und Kulturkreisen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
ARDA. Biographie eines Deutschen mit Migrations...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Arda, ein wissbegieriger, intelligenter Junge, stellt in Bezug auf Religion und Ungerechtigkeit in der Gesellschaft an seine Eltern und seine Umwelt schon als kleines Kind viele Fragen. Damit bringt er seine religiös-konservative Familie in große Schwierigkeiten. Nach Abschluss der fünfjährigen Pflichtschule meldet er sich ohne Einverständnis seiner Familie in der Mittelschule an. Dort wählt er Deutsch als Fremdsprache. Alsbald will er die Oberschule besuchen, was ihm seitens seiner Familie jedoch verwehrt bleibt. Also packt er seine Sachen, verschwindet und findet eine Beschäftigung in einer Textilfabrik, die mit drei weiteren Fabriken aus Deutschland kooperiert. So kommt Arda erstmals mit der deutschen Kultur und Sprache in Berührung. Als seine Eltern ihn schließlich ausfindig machen und ihn mit der Tochter seines Onkels verheiraten, beschließt Arda, seiner Familie nun endgültig den Rücken zu kehren... aber wie wird ihm dies in diesem Kulturkreis gelingen? Ardas einzige Rettung bleibt ein Freund aus der Textilfabrik, der Kontakte nach Deutschland hat. Am achtundzwanzigsten Juli 1966 verlässt er das Haus seiner Familie und begibt sich auf den Weg zu dem Mann, der ihn nach Deutschland mitnehmen wird. Seine Deutschkenntnisse aus der Mittelschule sollen Arda in seinem neuen Lebensabschnitt zu Gute kommen... Der Roman erzählt über den beruflichen und privaten Werdegang eines türkischen Migranten und über das Leben türkischstämmiger Deutscher zur Zeit der Gastarbeiterbewegung. Darüber hinaus liefert er aufschlussreiche Informationen über die Begegnungen beider Kulturen sowie zu den sozio-kulturellen Strukturen in der Türkei und gibt amüsante Einblicke in deutsche Befindlichkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Deutsch lern´ ich im Handumdrehen! als Buch von...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsch lern´ ich im Handumdrehen!:Sprachspiele, Wahrnehmungsübungen und Bewegungsgeschichten für Kinder aus verschiedenen Sprach-und Kulturkreisen Petra Proßowsky

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Sefarad hören: Eine jüdische Zeitreise, Hörbuch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1492: Christoph Kolumbus segelt in die neue Welt. Im gleichen Jahr erlässt das katholische Königspaar auf der Iberischen Halbinsel ein Ausweisungsedikt. Juden, die nicht zum Christentum konvertieren wollen, müssen Kastilien und Aragón verlassen. Tausende gehen in die Diaspora. Die Nachfahren der iberischen Juden, die ´´Sefarden´´, bleiben der Kultur und Sprache ihrer Heimat, Spanisch und Portugiesisch, treu. Sie befruchten die Kultur ihrer neuen Lebensorte. In Italien und im Osmanischen Reich führen sie den Buchdruck ein und sind geschätzte Ärzte und Finanziers der Sultane. Die zwangsgetauften Juden, die Marranen, die später Portugal verlassen, siedeln sich in Amsterdam, Hamburg und von dort aus in der Neuen Welt an. Hier prägen sie vor allem den Synagogenbau und die Grabkunst. Die ARD-Kulturjournalistin Antje Hinz spürt der Frage nach, wie das geografische Umfeld Alltag und Kultur der Sefarden, ihre Feste und Identität geprägt hat, über ständige Verfolgung, Ausgrenzung und die Grauen der Shoa hinweg bis zu den Migrationswegen in heutigen Tagen. Eingebettet in jüdisch-sefardische Musik erzählt die Schauspielerin Anne Moll von dem iberisch-jüdischen Philosophen Moses Maimonides, dem Religionskritiker Baruch de Spinoza, den Dichtern Jehuda ha-Levi und Ibn Esra sowie von sefardischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts, dem Liedermacher Georges Moustaki sowie den Literaten Elias Canetti und Mario Levi. Tracks: Wurzeln von Sefarad, Jüdisches Leben auf der Iberischen Halbinsel, Kalifat von Córdoba, Jüdische Gelehrte, Vielsprachigkeit unter Alfons dem Weisen, Ausweisungsedikt von 1492, Marranen in Portugal, Sefarden in Italien, Saloniki, im Osmanischen Reich, in Amsterdam, in der Neuen Welt, in Hamburg, Shabtai Zvi: der selbsterklärte Messias, Hochzeitsrituale und Georges Moustaki, Elias Canetti: Sefarden des Balkans, Shoa, Legendenbildung: der Mythos ´´Sefarad´´, Das sefardische Erbe in Spanien, Judenspanische Sprache, Sefar 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anne Moll. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000040/bk_silb_000040_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot