Angebote zu "Europa" (58 Treffer)

Erhöhung der Mitarbeitermotivation zur Teilnahm...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Erhöhung der Mitarbeitermotivation zur Teilnahme an Ideenmanagement. Die Kulturkreise Europa, Asien und Nordamerika:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Erhöhung der Mitarbeitermotivation zur Teilnahm...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erhöhung der Mitarbeitermotivation zur Teilnahme an Ideenmanagement. Die Kulturkreise Europa, Asien und Nordamerika:Akademische Schriftenreihe Anonym

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Die Verwendung von berauschenden Substanzen sei...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(58,00 € / in stock)

Die Verwendung von berauschenden Substanzen seit dem Altertum im europäischen Kulturkreis:Eine Untersuchung der kulturellen Integration von Rauschmitteln Thomas Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vedanta und Buddhismus als Fermente für eine Kü...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vedanta und Buddhismus als Fermente für eine Künstige Regeneration des Religiösen Bewusstseins Innerhalb des Europäischen Kulturkreises (Classic Reprint): Theodor Schultze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.04.2019
Zum Angebot
Die Araber und Europa
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit der islamischen Expansion sind die arabische Welt und Europa enge Nachbarn. Dennoch werden die Geschichte Europas und des Christentums und die Geschichte der Araber und des Islam oft getrennt voneinander wahrgenommen. Dass diese Sehweise zu kurz ist, beweist Alfred Schlicht in diesem Geschichtsbuch, das von der islamischen Eroberung Siziliens und Südspaniens im 8. Jahrhundert bis zur heutigen wirtschaftlichen Abhängigkeit Europas vom Öl aus Nahost reicht. Dabei zeigt Alfred Schlicht, dass die arabische Welt und Europa durch ein Netz vielfältiger Verflechtungen und Abhängigkeiten miteinander verbunden sind. Er weist auf die Vorurteile, Vorbehalte und Stereotypen hin, die auf beiden Seiten den klaren Blick auf den ´´Anderen´´ verstellen, und er beschreibt die intensiven wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen, die seit der Antike zwischen den beiden Kulturkreisen Morgenland und Abendland bestehen und die Orient und Okzident miteinander verbinden. Die friedliche Entflechtung des Konflikts im Nahen Osten und das Zusammenwachsen des nördlichen und südlichen Ufers des Mittelmeers zu einem euro-arabischen Großraum in der globalisierten Welt stehen heute täglich im Zentrum unserer Aufmerksamkeit. Notwendig ist der Dialog mit der arabischen Welt. Dieses Geschichtsbuch bietet dazu den notwendigen historischen ´´Unterbau´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Märchenreise. Ausgewählte Märchen aus Europa
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Querschnittdurch mehrere Jahrhunderte Märchentradition aus unterschiedlichen Kulturkreisen ab Klasse 5 Die Anthologie gibt einen Querschnitt durch mehrere Jahrhunderte Märchentradition aus unterschiedlichen Kulturkreisen - sie reicht von antiken Quellen über die französischen Feenmärchen des 17. Jahrhunderts bis hin zu den europäischen Zaubermärchen des 19. Jahrhunderts. Sie bezieht aber ebenso Kunstmärchen der Dichter Eduard Mörike, Wilhelm Hauff und Theodor Storm, wie auch moderne Märchen des Schriftstellers Peter Rühmkorf und des Märchenerzählers Rafik Schami mit ein. Die Texte sind inhaltlich und sprachlich auf verschiedenen Ebenen miteinander vernetzbar. Sie können zudem mit Texten und Bildern des Materialienteils kombiniert werden. Dies ermöglicht ein kreativ-schöpferisches Arbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Europa contra EU
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

?Erkenne Dich selbst´´ lautet ein vielzitierter Aphorismus am Apollotempel von Delphi. Auf das heutige Abendland angewandt, begegnen wir hier der Aufforderung, den Menschen in seiner Identität zu erkennen, um ein lebensrichtiges Bild von ihm zu erhalten. Gemessen an dem großen Austausch, der heute in Europa vollzogen wird, muss diese zeitlos gültige Maxime geradezu als weitsichtige Mahnung verstanden werden. Jedes europäische Volk brachte seine landestypischen Größen hervor. Ihr Wirken und ihre Werke wurden zu identitätsstiftenden Elementen. Das Empfinden, einem bestimmten Kulturkreis anzugehören und dessen Besonderheit zu fühlen, darf nicht unter der Ignoranz eines nihilistisch-nivellierenden Relativismus verkümmern. Ein regelrechter Kulturkampf tobt heute auf dem europäischen Kontinent, der unsere abendländische Entwicklung zu entwerten und unsere traditionelle Verankerung zu entwurzeln droht. Zivilcourage ist gefragt, nicht nur Wut-, sondern Mutbürger brauchen die Völker und Nationen Europas, um das Abendland vor seinem Untergang zu retten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Europa Erlesen. Friaul
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Friaul (italienisch ´´Friuli´´) stammt von der römischen Bezeichnung Forum Juli. Der Doppelname FriaulnJulisch Venetien der heutigen autonomen Region entstand bei der Zusammenlegung der zwei Gebiete Friaul und Julisch Venetien. Letzteres ist im östlichen Teil die Provinz Triest. Friaul grenzt im Norden an Osttirol und Kärnten, im Osten an Slowenien und zum Teil an den Unterlauf des Isonzo (Sona), im Süden an die Adria und im Westen, westlich von Pordenone, an die Region Veneto. Eine Besonderheit der Identität dieses Landes rührt von der Tatsache her, dass es die einzige Region Italiens war und ist, wo die Grenze der lateinisch-romanischen Kultur auch gleichzeitig die Grenze zum deutschen und slawischen Kulturkreis bildet. Friaul als ein kleines Kompendium der ganzen Erde zu bezeichnen, wie es Ippolito Nievo einmal schrieb, ist zwar eine poetische Übertreibung, stimmt aber einigermaßen, wenn man die Vielfalt in landschaftlicher und geographischer Hinsicht betrachtet. Ein großer Teil Friauls ist Berg- und Voralpenland, es folgt ein anmutiges Hügelland, halb Friaul ist dann ein Flachland, den Übergang zur Adria bildet eine wunderschöne und interessante Lagunenwelt. So wie Friaul die verschiedensten Landschaften in sich vereint, so birgt es Spuren durchziehender Heerscharen und Völker aller Nationen. Man könnte die Geschichte Friauls einfach durch Aufzählung seiner wichtigsten Städte skizzieren, denn jede davon fasst in sich eine bestimmte Periode: Aquileja, die römische Zeit; Cividale, die langobardische; Udine, die Herrschaft durch die Republik Venedig; Görz, 400 Jahre österreichische Herrschaft. Grado erinnert ferner auch an die Zeit der Jahrhundertewende an die österreichischen Riviera, als Lussin Abbazia, Portoroz bis hinauf zu Sistiana und eben Grado, die von der hautevoulée Mitteleuropas beliebten Badeorte, entstanden. Ost-Friaul, das ehemalige Österreichisch-Friaul, als Teil des sogenannten österreichischen Küstenlandes, gehörte einer historischen Region an, die bis 1915 nie Grenzen gekannt hatte und wo jahrhundertelang Italiener, Friulaner, Deutschösterreicher und Slowenen auf demselben Boden, dem Isonzoland, zusammenlebten und eine echte Drehscheibe Europas bildeten, weil dort das einzige Gebiet am Kontinent war, wo seit dem Mittelalter das Zusammenleben aller drei europäischen Volksstämme, nämlich Germanen, Romanen und Slawen als geographische und ethnographische Tatsache zum Alltag gehörte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Künstlerische Entwicklung der Weberei und Stick...
41,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerische Entwicklung der Weberei und Stickerei:Innerhalb des Europäischen Kulturkreises von der Spätantiken Zeit bis zum Beginne des XIX. Jahrhundertes, Mit Ausschluss der Volkskunst (Classic Reprint) Moriz Dreger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Künstlerische Entwicklung der Weberei und Stick...
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerische Entwicklung der Weberei und Stickerei, Vol. 2:Innerhalb des Europäischen Kulturkreises von der Spätantiken Zeit bis zum Beginne des XIX. Jahrhundertes, Mit Ausschluss der Volkskunst (Classic Reprint) Moriz Dreger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot