Angebote zu "Islamische" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Der religiöse Staat im abendländischen und im i...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der religiöse Staat im abendländischen und im islamischen Kulturkreis: Younes Nourbakhsh

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Gehört die Türkei zum islamischen Kulturkreis i...
8,99 €
Angebot
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Gehört die Türkei zum islamischen Kulturkreis im Sinne Huntingtons?:1. Auflage Elke Vetter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der religiöse Staat im abendländischen und im i...
30,00 €
Angebot
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(30,00 € / in stock)

Der religiöse Staat im abendländischen und im islamischen Kulturkreis:Ursprünge und Aufgaben Younes Nourbakhsh

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Gehört die Türkei zum islamischen Kulturkreis i...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gehört die Türkei zum islamischen Kulturkreis im Sinne Huntingtons?:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Elke Vetter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Deutsch-Arabische Ehen - Motivationen von deuts...
26,99 €
Angebot
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(26,99 € / in stock)

Deutsch-Arabische Ehen - Motivationen von deutschen Frauen einen Partner aus dem arabisch-islamischen Kulturkreis zu wählen:1. Auflage Anke Dreyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bosnien - Herzegowina: Zusammenprall der Kultur...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,3, Universität Kassel, Veranstaltung: Globalisierung: Einheit und Unterschied, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit kulturelle Unterschiede forciert werden können. Dabei muss zunächst erörtert werden, ob die Kenntnis von Unterschieden überhaupt erst die Feststellung von Unterschieden entstehen lässt. Als Beispiel für meine Untersuchung möchte ich die Ereignisse in Bosnien - Herzegowina heranziehen ohne jedoch explizit auf alle vorherrschenden kulturellen Unterschiede, wie sprachlicher, ethnischer, traditioneller etc. Natur einzugehen. Ebenso wenig werde ich die Ereignisse des Bürgerkrieges explizit erörtern. Im Mittelpunkt steht die Frage, inwieweit die religiös - kulturellen Unterschiede der bosnischen Muslime zu den bosnischen Kroaten und Serben entscheidend zu diesem Konflikt geführt haben oder diesen begünstigt haben und in welchem Ausmaß diese überhaupt existent waren oder sind. Da sich diese jedoch nicht isoliert von allgemeinen kulturellen Unterschieden betrachten lassen, werden auch diese in meine Arbeit mit einfließen. Des Weiteren möchte ich aufzeigen, welchen Einfluss der Emanzipierungsprozess des dortigen islamischen Glaubens in Bosnien - Herzegowina auf die Ereignisse ausgeübt hat. Hat der bosnische islamische Glaube sich einer ´´Verwestlichung´´ unterworfen oder entzogen? War der Glaube der ´´Hauptträger´´ des Konfliktes oder nur ein ´´Aufhänger´´, um Differenzen zwischen den Volksgruppen in Bosnien darzustellen. Samuel P. Huntington (1996) schuf mit seinem Buch ´´Kampf der Kulturen´´ eine Ansicht auf zukünftige Konflikte in der Welt, wie sie so zuvor noch nicht gesehen wurden. Nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Wegfall der ideologisch bipolaren Welt waren Menschen und teilweise auch Wissenschaftler von einer Hegemonialen Weltmacht USA ausgegangen, welche mit dem ´´Sieg´´ des Kapitalismus über den Kommunismus die Weltherrschaft an sich reißen würde. Diese Tatsache wurde zum Teil aber schon am Anfang der neunziger Jahre widerlegt. Diesen sind jedoch nicht die einzigen Konfliktformen, die nach Meinung von Samuel P. Huntington in Frage kommen. Das Weitern könnten sich ´´[...] »Hegemonialkriege« zwischen aufsteigenden und absteigenden Staaten [...]´´ (ebd., S.334) ergeben, welche das Machtgleichgewicht zwischen den Kulturkreisen beinträchtigen könnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Rumi - Poesie des Islam
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film behandelt Leben, Philosophie und Poesie eines der wichtigsten Dichter und Mystiker des islamischen Kulturkreises, Maulana (Mevlana) Djellaledin RUMI (1207-1260). Er prägte für Hunderte von Jahren Mystik, Dichtung und Musik im gesamten orientalischen Raum. Die Philosophie Rumis ist bestimmt von der Idee einer Liebe, die zu Erkenntnis führt und Menschen aller Religionen und Völker verbindet. Mystiker im islamischen Raum, die auch Sufis genannt werden, sind überzeugt, dass Gott nur in den Menschen selbst zu finden sei, die ihn widerspiegeln und ihm als Gefäß dienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Islam - Schrecken des Abendlands
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ´´dem Westen´´ mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion sein liebstes Feindbild abhanden kam und der NATO eine Legitimationskrise drohte, fand sich bald Ersatz. Ihn lieferte Samuel P. Huntington mit seinem Aufsatz ´´The Clash of Civilizations´´. Die Konflikte des 21. Jahrhunderts seien solche zwischen Kulturen, von denen eine besonders gefährlich sei: Der Islam. Den Beweis dafür musste 9/11 hergeben. Der einst biologisch begründete Rassismus kommt nun im kulturellen Gewande daher: Das Fremde, ´´der Islam´´ bedrohe unsere Identität. Die aus den aktuellen Krisen des Kapitalismus erwachsenden Ängste werden so instrumentalisiert gegen Minderheiten. Die Debatte um Sarrazin und Broder markiert nur die Spitze des Eisbergs einer sich europaweit formierenden Rechten. Die arabischen Revolten belegen jedoch: Menschen, gleich welchen Kulturkreises, streben nach einem Leben in Würde. Der behauptete ´´Kampf der Kulturen´´ entpuppt sich so als faschistoides Instrument, das auch die Grundlagen bürgerlicher Demokratie bedroht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Sozialpolitik im Islam: Eine Analyse der Situat...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sozialpolitik kann in den westlichen Staaten Europas und den USA auf eine mehr als einhundert Jahre alte geschichtliche Entwicklung zurückblicken. So ist die Sozialpolitik in den meisten Verfassungen der abendländischen Staaten gesetzlich verankert. Die christlichen Werte und die Ideen der Aufklärung sowie die wirtschaftlichen Umbrüche spielen eine wichtige Rolle beim Verständnis der sozialpolitischen Entwicklungen in den abendländischen Staaten. Die Demokratisierung der Gesellschaften war ebenfalls ein entscheidender Aspekt. Des Weiteren sind die verschiedenen Sozialsysteme der westlichen Länder in den Sozial- und Politikwissenschaften analysiert worden und anhand ihrer gesellschaftlichen, politischen und sozialen Eigenschaften in ländertypische Wohlfahrtsregime eingeteilt worden. Auf der Basis dieser Erkenntnisse stellt sich unweigerlich die Frage, wie die Sozialpolitik in Staaten außerhalb des abendländischen Kulturkreises gestaltet wird. Welche kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und sozialen Ereignisse haben sie beeinflusst? Diese Staaten sind fast ausschließlich islamische Länder und die islamischen Kulturen sind nicht in dem Maße von den oben erwähnten Einflüssen der Aufklärung, Demokratisierung und Industrialisierung geprägt worden wie die abendländischen Sozialstaaten. Dem Islam, der nahezu alle Bereiche der Gesellschaft dieser Länder durchdringt, soll hier eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, um zu erfahren, inwiefern er die sozialpolitischen Maßnahmen der relevanten Staaten beeinflusst. Es wird dabei einführend auf die Sozialpolitik nach westlichem Vorbild eingegangen. Als nächstes werden die unterschiedlichen Institutionen und die verschiedenen Formen der Wohlfahrtsstaaten selbst vorgestellt. Im dritten Kapitel wird auf den Islam eingegangen und das Wohlfahrtsverständnis dieser Religion offengelegt. Hierdurch soll eine erste Vorstellung von den kulturellen und religiösen Einflüssen des Islams auf die Sozialpolitik in den islamischen Ländern entstehen. Es wird hier zuerst auf die sozialen Institutionen des Islams eingegangen, wobei die politischen Systeme und deren Motive zur Durchführung sozialpolitischer Maßnahmen untersucht und die wirtschaftlichen und finanziellen Situationen der Staaten erläutert werden, da diese die Grundlage der Finanzierung jeglicher sozialpolitischer Maßnahmen darstellen. Anschließend werden der Iran, Saudi Arabien und die Türkei exemplarisch auf die oben dargestellten Merkmale islamischer Staaten hingehend untersucht. Hier stellt sich die Frage, wie die Sozialpolitik in diesen Ländern gestaltet wird und inwiefern diese Länder ihre sozialpolitischen Maßnahmen vom Islam leiten lassen. Abschließend wird im Fazit auf die anfangs gestellte Frage, inwiefern der Islam die Sozialpolitik der Länder des Mittleren Ostens beeinflusst, eine Antwort gegeben, um anhand dessen eine möglichst allgemeine Aussage über die Sozialpolitik der islamischen Staaten im Mittleren Osten machen zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Kurshefte Geschichte. Die islamische Welt. Schü...
20,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurshefte Geschichte. Die islamische Welt. Schülerband:Begegnung - Zusammenprall - Dialog? Zur Geschichte des des islamischen und christlichen Kulturkreise Kurshefte Geschichte Wolfgang Jäger, Karin Laschewski-Müller, Ursula Vogel, Robert Rauh, Christa Weber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.04.2019
Zum Angebot